Herzlich willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Rechberghausen!

Unsere Gottesdienste:

im Februar

 

Predigtreihe zum Heiligen Geist

In unserer diesjährigen Distriktpredigtreihe legen wir die 5 Sätze des Bekenntnis zum Heiligen Geist aus:
Ich glaube an den heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten und
das ewige Leben.
Sie finden die Gottesdienste  hier oder im Menüpunkt Predigtreihe

Jahresthema: 1700 Jahre Judentum

Im Jahr 321 erließ der römische Kaiser Konstantin ein Dekret: Es legte fest, dass auch Juden Ämter in der Stadtverwaltung Kölns bekleiden dürfen und sollen. Eine frühmittelalterliche Handschrift dieses Dokuments befindet sich heute im Vatikan und ist die früheste Urkunde zur Existenz von jüdischen Gemeinden nördlich der Alpen. Im Jahr 2021 kann jüdisches Leben in Deutschland folglich auf eine 1700-jährige Geschichte zurückblicken, die im Rahmen eines bundesweiten Jubiläumsjahres mit zahlreichen Veranstaltungen begangen werden soll.
Wir beteiligen uns zum einen an der Plakataktion „beziehungsweise“.  Jeden Monat wird ein Thema vorgestellt, das Judentum und Christentum miteinander verbindet.  Sie finden die Monatsthemen hier und im Überblick unter https://www.juedisch-beziehungsweise-christlich.de/


Außerdem sind wir stark beteiligt an der Veranstaltungsreihe im Kirchenbezirk Göppingen. Das evangelische und das katholische Erwachsenenbildungswerk hat  eine Reihe mit  11 Veranstaltungen über das Jahr verteilt zusammengestellt. Sie finden hier  den ganzen Veranstaltungsprospekt.

Gottesdienste in der Kirche

Nachdem wir in den letzten Monaten so ausgiebig von unserem schönen Platz im Freien Gebrauch machen konnten und beinahe immer im Freien feiern konnten, werden wir nun wieder mehr in der Kirche Gottesdienste feiern. Auch darauf können wir uns freuen: haben wir doch eine schöne Kirche mit einer besonderen Atmosphäre. Damit sich alle wohl und sicher fühlen, sind dazu ein paar wenige Dinge zu beachten:  
•    Bitte kommen Sie mit Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske)  in die Kirche.
•    Es gibt markierte Plätze, Gottesdienstbesucher aus einem Haushalt können beieinander sitzen. 
•    Die Gottesdienstlänge wird auf 35 Minuten beschränkt.
•    Das Singen ist momentan in geschlossenen Räumen nicht möglich 
•    Für diejenigen, die mehr für sich sein wollen und in einem gut beheizten Raum dem Gottesdienst folgen      möchten, bieten wir eine Tonübertragung im Gemeindesaal an.
•    An den Plätzen liegen Karten aus, auf denen  man seine Daten einträgt.


Die Sommerpredigtreihe vom letzten Jahr zur aktuellen Coronalage „Widerstandskraft des Glaubens- 10 Erzählfäden der Bibel“ finden Sie  hier. die Texte der Predigtreihe von Teil 1-Teil 10 im Menü Disrikt- u. Predigtreihe ganz nach unten scrollen.

 

Sie finden Neues in den folgenden Rubriken:

Gottesdienste
Distriktpredigtreihe
1700 Jahre Judentum - Jahresthema
7 Wochen Ohne und Mitmachaktion!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.02.21 | Bundesverdienstkreuz für Inge Schneider

    Der ehemaligen Präsidentin der Landessynode, Inge Schneider, ist das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Die Verleihung fand am 23. Februar statt.

    mehr

  • 24.02.21 | 2. Ökumenischer Hackathon

    Das Digital-Event will vom 26. bis 28. März an die rasante Digitalentwicklung der Kirchen in der letzten Zeit anknüpfen und unter dem Motto #glaubengemeinsam bestehende Formate weiterentwickeln oder auch ganz neue Ansätze finden.

    mehr

  • 22.02.21 | TV-Gottesdienst zu Corona-Erfahrungen

    Am Sonntag, 28. Februar, findet um 10.15 Uhr ein SWR-Fernsehgottesdienst mit dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“ statt, bei dem die beiden evangelischen Landesbischöfe aus Baden und Württemberg gemeinsam predigen und auch Betroffene zu Wort kommen werden.

    mehr