Herzlich willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Rechberghausen!

Aktuelle Änderung:

Gottesdienste in der Kirche

Nachdem wir in den letzten Monaten so ausgiebig von unserem schönen Platz im Freien Gebrauch machen konnten und beinahe immer im Freien feiern konnten, werden wir nun wieder mehr in der Kirche Gottesdienste feiern. Auch darauf können wir uns freuen: haben wir doch eine schöne Kirche mit einer besonderen Atmosphäre. Damit sich alle wohl und sicher fühlen, sind dazu ein paar wenige Dinge zu beachten:  

  • Bitte kommen Sie mit Maske in die Kirche.
  • Es gibt markierte Plätze, Gottesdienstbesucher aus einem Haushalt können beieinander sitzen. 
  • Die Gottesdienstlänge wird auf 35 Minuten beschränkt.
  • Das Singen ist momentan in geschlossenen Räumen nicht möglich  
  • Für diejenigen, die mehr für sich sein wollen und in einem gut beheizten Raum dem Gottesdienst folgen möchten, bieten wir eine Tonübertragung im Gemeindesaal an.
  • An den Plätzen liegen Karten aus, auf denen  man seine Daten einträgt.

 

die Texte der Predigtreihe von Teil 1-Teil 10 finden Sie  hier oder im Menüpunkt Predigtreihe zum nachlesen.

Aktion 75 Jahre nach Kriegsende und Ansprache

hier gelangen Sie zu zum Aufruf Aktion und hier zur Ansprache

 

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    mehr