HomeKontaktMenü

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Rechberghausen-Wäschenbeuren

Jesus-Christus Kirche Rechberghausen

Jesus-Christus Kirche Rechberghausen

Jesus-Christus Kirche Rechberghausen


Willkommen bei der Evangelischen
Kirchengemeinde Rechberghausen-Wäschenbeuren!
Schön, dass Sie unsere Web-Seiten besuchen.


Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.



Evang. Pfarramt Rechberghausen

Pfr. Michael Hagner

Faurndauer Str. 38

73098 Rechberghausen


Tel.: 07161/52824

Fax: 07161/57963

E-Mail: 





Meldungen aus unserer Kirchengemeindealle

26.02.2016 Gemeindebrief Ostern 2016

Unser neuer Gemeindebrief ist erschienen.

Hier können Sie ihn Online lesen.

mehr

12.02.2016 Jahreslosung 2016

Die Konfirmanden haben sich Gedanken zur Jahreslosung 2016 gemacht und in Worte gefasst. Mehr finden Sie hier

mehr

22.09.2015 Gemeindebrief Erntedank ist erschienen

Der aktuelle Gemeindebrief ist erschienen und Sie haben die Möglichkeit ihn hier auch elektronisch zu lesen.

mehr

Veranstaltungenalle

„gut gemeint und gut gemacht“

17.06.2016, 15:30 - 16:00 Uhr
Bad Boll, Evangelische Akademie Bad Boll

Seminar zu Partnerschaftsreisen

mehr ...

Meldungen aus der Landeskirchealle

Blaubeurer 24-Stunden-Kick

Ein bundesweit einzigartiges Benefizprojekt feiert am 4. Juni sein 20-jähriges Bestehen: Die Fußballmannschaft des Evangelischen Seminars Blaubeuren spielt gegen eine Mannschaft des Evangelischen Jugendwerks im "Blaubeurer 24-Stunden-Kick". Der Erlös der Turniere fließt in Projekte der ev. Kirchengemeinde Allen/San Martin/Bariloche im Su?den Argentiniens. Dieses Jahr in den Aufbau einer von Frauen betriebenen Bäckerei.

mehr

Hilfseinsatz in Griechenland

Die Griechische Evangelische Kirche hat sich bereits vor der Auflösung des Flüchtlingslagers Idomeni aus der Akuthilfe für das Lager zurückgezogen. Die griechischen Protestanten konzentrieren sich jetzt auf die Unterbringung von Flüchtlingen.

mehr

Ein Weg zur Integration

Als Jned Ossi mit seiner Familie und weiteren syrischen Flüchtlingen in das evangelische Gemeindehaus in Schlaitdorf zog, kümmerte sich Pfarrer Ernst Herrmann nicht nur um Möbelspenden. Er organisierte auch freies WLAN. Vor Ort wird klar, warum der Zugang zum Internet für die Flüchtlinge so wichtig ist.

mehr